Pferde


Alle Pferde sind freundlich und sensibel im Umgang, nervenstark, zuverlässig und menschenbezogen.

Ein glückliches Therapiepferd lebt artgerecht im Offenstall mit Sozialkontakt und viel Auslauf. Es ist in einem guten gesundheitlichen Zustand und hat ausreichend Abwechslung zur therapeutischen Arbeit.



Ytsen:
Friesenwallach, geb. 1999,
ausgebildetes Therapiepferd
Seda:
Friesen Stute, geb. 2010,
in der Ausbildung zum Therapiepferd