Geriatrie

In der Geriatrie werden ältere Menschen mit akuten und chronischen Erkrankungen aus den Fachgebieten Neurologie, innere Medizin, Orthopädie, Chirurgie und Psychiatrie behandelt.

Behandelt werden u. a. Klienten mit Störungen/ Beeinträchtigung der:

  • Mobilisation und Selbständigkeit
  • Wahrnehmung in allen Sinnesbereichen
  • Tagesstrukturierung
  • Handlungs- und Bewegungsplanung
  • Nutzung vorhandener Kompetenzen
  • Gedächtnisleistungen (z. B. Aufmerksamkeit, Konzentration und Orientierung )
  • individuell bestimmten Lebensqualität